Close

Bewahren... Entwickeln... Erneuern

Produkt-, Projektentwicklung & Revitalisierung

News

Panoramablick über Wuppertal!

Seit zehn Jahren steht das ehemalige Gebäude von Straßen NRW an der Zeughausstraße 63 leer. Aktuell thront es gut sichtbar über dem Barmer Bahnhof… 🚂

…Durch eine vollständige Entkernung und Revitalisierung nach modernen Standards geben wir dem Gebäude einen völlig neuen Platz im Stadtteil und setzen einen sichtbaren Impuls für eine positive Stadt- und Quartiers-Entwicklung.

Sozialer Wohnungsbau und zeitgemäße Arbeitsflächen in den oberen fünf und eine KiTa auf den unteren drei Etagen füllen die Zeughausstraße 63 wieder mit Leben... 👨‍👩‍👧‍👦

…Die neuen Nutzer der Zeughausstraße 63 profitieren von der großartigen Lage. Die Barmer Innenstadt und Kultureinrichtungen wie Opernhaus und Engelsgarten sind fußläufig zu erreichen. Mit dem Alten Markt und dem Barmer Bahnhof liegen gleich zwei Knotenpunkte des ÖPNV in direkter Nachbarschaft. Grünflächen auf dem Grundstück sowie Balkone an den Wohneinheiten sorgen trotz der Innenstadtlage für eine hohe Lebensqualität durch nutzbare Außenflächen. 🏡

Heute im Deck: Die "Villa Handicap" 🏠

Ein Wohnprojekt für junge Menschen mit Behinderung. Eine Elterninitiative, die es jedem einzelnen Bewohner ermöglicht, eigenständig in kleinen WG`s zu leben und sich gegenseitig zu unterstützen.
Barrierefreiheit, großflächige Gemeinschaftsräume und ein wunderschöner Garten machen das ehemalige KiTa Gebäude aus den 70er Jahren zu etwas ganz Besonderem.
2015 wurde die Immobilie kernsaniert und die glücklichen Bewohner konnten einziehen. ❣️
📸 Nr.3: www.villa-handicap-wuppertal.de

Partnerschaftliche Quartiersentwicklung im Herzen von Wuppertal ❣️

Vor Kurzem berichtete die WZ - Westdeutsche Zeitung über unser neues Projekt in der Nähe des Laurentiusplatzes im Luisenviertel. ⛪️

Gemeinsam mit der katholischen Kirchengemeinde St. Laurentius, welche partnerschaftlich in alle Entscheidungsprozesse einbezogen wird, wird das Areal Breuer-Saal/Auer-Schulstraße für eine multistrukturelle Nutzung revitalisiert.

Auf dem Gelände ist eine Mischung aus Arbeit & Wohnen geplant:
(Altersgerechte) Wohnungen, Kunst- und Kulturräume sowie ein Co-Working-Space werden bis 2024 in den teilweise denkmalgeschützen Gebäuden entstehen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit ❣️

ℹ️ Den kompletten Artikel findet ihr auf unserer Homepage k1877.de ⏩ “Projekte“ ⏩ “Breuer Höfe“ oder auf wz.de

Herzlich Willkommen

auf der Website der Firmengruppe Küpper.

Wir treiben Innovationen durch kreative Produkt- und Projektentwicklung voran – und das seit 1877. Als generationsübergreifendes Unternehmen bewegen wir uns im Spannungsfeld von Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft. Einen Ort und ein Gebäude muss man in seiner Gesamtheit erfassen und verstehen, um ein Konzept entwickeln zu können, das zu ihm passt. Genau das tun wir im Bereich der Produkt- und Projektentwicklung.

Über allen Überlegungen stehen der Mensch und die Frage nach seinen individuellen Bedürfnissen – ob bei der Entwicklung luxuriöser Stadt-Lofts oder eines Wohnkonzepts für Menschen mit Behinderung. Die Potenziale eines Gebäudes werden von uns identifiziert und genutzt. In unseren zahlreichen Projekten wagen wir den Spagat zwischen Tradition und Innovation und entwickeln neue Nutzungskonzepte in alter Bausubstanz – getreu unserem Motto: „Bewahren. Entwickeln. Erneuern.“

Newsletter

Unsere Neuigkeiten monatlich per Mail: